Anlagen und Gebäude der RüKB

Baubericht und Bildergalerie

Lokschuppen in TT Lokschuppen in TT Lokschuppen in TT

Lokschuppen Fährhof

Der Lokschuppen besteht aus farblich behandelten Kunststoff-Ziegelplatten. Das Dach erhielt eine Abdeckung aus Zeitungspapier-Streifen, welche auf einer Unterlage aus Sperrholz aufgeklebt wurden. Eine Besonderheit stellt die Konstruktion der Türen dar. Diese bestehen aus einem Sandwich aus 0,1mm MS-Blech, welches von beiden Seiten mit dünnem Sperrholz beplankt wurde. Dies ermöglichte das Anlöten von echten Angeln und eines Mitnehmers am unteren Türende. Dieser soll zu einem späteren Zeitpunkt für den Antrieb der Schuppentore genutzt werden.

Das Fachwerk entstand aus Zeichenkarton. In die Ziegelmauer wurden mit einem feinen Stichel an den Stellen des späteren Fachwerkes flache Vertiefungen eingebracht. In diese ist dann das farblich behandelte Fachwerk eingeklebt worden.

Auf der Anlage sieht es dann so aus: Modul Anleger Fährhof