Lokomotiven der RüKB

aktueller Einsatz und Bildergalerie

Dampflokomotive 994633 in Putbus Dampflokomotive 994633 in Putbus Dampflokomotive 994633 in Putbus

99 4633 im Jahr 2018

Die Nachbildung dieser Lokomotive in 1:120 können Sie sich auf den folgenden Modellseiten ansehen.

2018 stand sie kaltgestellt im Freien vor dem Lokschuppen in Putbus und schien schon einige Zeit nicht mehr zum Einsatz gekommen zu sein.

Diese Dampflok ist eine "echte" rügensche Dampflok, denn sie wurde extra für dieses Schmalspurnetz von der Firma Vulcan gebaut. Ihre ursprüngliche Bezeichnung lautete 53Mh. Sie besitzt seitenverschiebbare Achsen, die es ihr ermöglichen, auch engere Kurvenradien zu befahren. Sie wurde 1925 geliefert und war auf der RüKB die erste Heißdampfmaschine. Eine weitere Besonderheit dieser Baureihe ist die Unterbringung der Wasservorräte im Innenrahmen - auf den Fotos rot (Länderbahnfarbe schwarz) abgesetzt. Gleichzeitig war sie die letzte neu beschaffte Maschine, denn alle weiteren Dampflokanschaffungen wurden aus Umsetzungen aus anderen Schmalspurnetzen getätigt. Sie wurde u.a. 1961 umgebaut und erhielt einen neuen geschweißten Rahmen und somit auch neue Wasserkästen. Während der Reichsbahnzeit lief sie unter der Nummer 99 4633 und hatte das klassische schwarze Dampflokkleid. Nach der Wende wurde sie wieder in ihren alten Länderbahnanstrich zurückversetzt und erhielt die alte Nummer. Vorausgegangen war eine gründliche Aufarbeitung und Hauptuntersuchung, wobei die Lok einen neuen geschweißten Kessel erhielt. Ein gutes Unterscheidungsmerkmal zu ihrer älteren Schwesterlok 99 4632 bzw. 52Mh ist der große Oberlichtaufsatz auf dem Dach.

Wer weitere Detailfotos für einen Nachbau benötigt, kann sich gerne an mich wenden.

Diese und weitere Infos zu der Lok finden Sie in "Das große Buch der RüKB".