Modul Strecke nach Trent der RüKB

Baubericht und Bildergalerie

Strecke nach Trent Strecke nach Trent Kastenbrücke Kastenbrücke mit Zug Rügenidylle vor Trent Rügenidylle vor Trent Strohballen auf abgeerntetem Getreidefeld Bachlauf unter Brücke alte Weide am Bach Gleisplan Strecke nach Trent

Strecke nach Trent

An den Bahnhof Trent schließt sich ein Streckenmodul an, um die Weite der rügenschen Landschaft auch im Modell etwas nachzubilden und dem rollenden Material etwas Auslauf zu gönnen.

Eine kleine Brücke führt über einen kleinen Bachlauf und die Strecke schlängelt sich in sanften Bögen durch die flache Landschaft. Geflochtene Faschinenbefestigungen im Brückenbereich, Röhricht, flache Sandufer und Binsen geben die Stimmung eines Bachlaufes trefflich wieder. Zwei alte Weiden unterschiedlicher Wuchsart lockern das Ensemble etwas auf. Die restliche Bepflanzung wurde sehr sparsam nachgebildet, um die Wirkung der flachen Landschaft und den möglichen weiten Blick nicht einzuschränken.

Die Brücke ist eine Lötkonstruktion aus Messing. Die Bäume sind aus verdrilltem Draht und aufgebrachter Flockage hergestellt.

Das Modul "Lokschuppen Wittower Fähre" bildet rechts den Anschluß an dieses Modul. Links schließt der "Bahnhof Trent" an.